MENÜ
 

 
 
 
 
 
 
<
7 / 18
>
 
29.03.2021

Logopädie bei Demenz

Neues aus unserer Erklärreihe
 



Die Erkrankung Demenz ist ein fortschreitender Prozess, bei dem Nervenzellen im Gehirn absterben und es somit zu einer stetigen Abnahme von Leistungsfähigkeit des Gedächtnisses , des Denkens  und anderen Hirnleistungen kommt.
Es gibt verschiedene Formen der Demenz. Die bekannteste und am häufigsten vorkommende Form ist die Alzheimer-Demenz.
Bislang gibt es für die Demenzerkrankung keine gänzliche Heilung. Mit Medikamenten  und Therapien  kann das Fortschreiten bestenfalls abgemildert und herausgezögert werden.

Jede Demenz hat einen individuellen Verlauf, jedoch treten viele Symptome typischerweise auf und werden in der logopädischen Therapie behandelt:

Sprachverständnis
Sprechbetonung
Gestik und Mimik als sprachbegleitende Kommunikation
Artikulation
Nahrungsaufnahme und Schlucken
Praxis für Logopädie Hengstenberg
St.-Monika-Straße 28
31789 Hameln-Afferde
Kontaktieren Sie uns
Telefon: (0 51 51) 8 20 88 66
Telefax:  (0 51 51) 8 20 88 67
E-Mail:    info@logo-afferde.de
Kontaktformular
Termine nach Vereinbarung
Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail bei uns.

 
< zurück